Veröffentlichungen Barbara Nägele

  • Nägele, B., Pagels, N. & Berger, F. (2021): Beispiele Guter Praxis zur Prävention und Intervention von sexueller Belästigung im Arbeitsleben. Studie im Auftrag der Antidiskriminierungsstelle des Bundes. (Download)

  • Gabler A., Nägele B. & Sieden M. (2020): Wissenschaftliche Evaluierung der Förderprojekte zur Förderung von Maßnahmen und Projekten zur Prävention des sexuellen Missbrauchs an Kindern und Jugendlichen. Abschlussbericht. Göttingen (Download)

  • Nägele, B., Pagels, N. & Berger, F. (2021): Beispiele Guter Praxis zur Prävention und Intervention von sexueller Belästigung im Arbeitsleben. Studie im Auftrag der Antidiskriminierungsstelle des Bundes. (Download)
  • Gabler A., Nägele B. & Sieden M. (2020): Wissenschaftliche Evaluierung der Förderprojekte zur Förderung von Maßnahmen und Projekten zur Prävention des sexuellen Missbrauchs an Kindern und Jugendlichen. Abschlussbericht. Göttingen (Download)
  • Kotlenga, S.,  Gabler, A., Nägele, B., Pagels, N. & Sieden M. (2021): Bedarfsanalyse des Hilfeangebotes für gewaltbetroffene Frauen in Schleswig-Holstein. Abschlussbericht. Erstellt im Auftrag des Landes Schleswig-Holstein. Göttingen. (Download)
  • Kotlenga, S.,  Gabler, A., Nägele, B., Pagels, N. & Sieden M. (2021): Bedarfsanalyse des Hilfeangebotes für gewaltbetroffene Frauen in Schleswig-Holstein. Zusammenfassung. Erstellt im Auftrag des Landes Schleswig-Holstein. Göttingen. (Download)
  • Kotlenga, S., Sieden, M. & Nägele, B. (2020): Evaluation des Landesaktionsplans III zur Bekämpfung häuslicher Gewalt Niedersachsen – Methoden, Befunde und Ergebnisse im Lichte der Istanbulkonvention. Göttingen. (Download)
  • Aurich-Beerheide, P., Brussig, M., Gabler, A., Ivanov, B., Kirsch, J., Kotlenga, S., Langer, P., Nägele, B., Pagels, N., Pfeiffer, F. und Pohlan, L. (2020). Öffentlich geförderte Beschäftigung zur Förderung der Teilhabe von Langzeitarbeitslosen. ZEW policy brief Nr. 20-04. Mannheim. (Download)
  • Kotlenga, S., Nägele, B. (2020): Befragung von Frauenhausbewohnerinnen und Fachkräften in Niedersachsen – Methoden, Befunde und Ansätze zur Weiterentwicklung des Hilfesystems. Abschlussbericht zum Bundesmodellprogramm „Bedarfsanalyse und -planung zur Weiterentwicklung des Hilfesystems zum Schutz vor Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt“ in Niedersachsen, gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung. Göttingen (Download)
  • Brussig, M., Aurich-Beerheide, P., Kirsch, J., Langer, P., Pfeiffer, F., Ivanov, B., Pohlan, L., Gabler, A., Kotlenga, S., Nägele, B., Pagels, N., Puhe, H., Kleinemeier, R. (2019). Evaluation des Bundesprogramms „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“. Abschlussbericht von IAQ, ZEW, ZOOM, SOKO. Berlin: Bundesministerium für Arbeit und Soziales, BMAS-Forschungsbericht; 531. (Zum Download auf www.bmas.de)
  • Kotlenga, S. & Nägele, B. (2019): Information für ESF-Akteur*innen zum Bundesverfassungsgerichtsurteil zum“dritten Geschlecht“, dem umsetzenden Gesetz und möglichen Implikationen für den Europäischen Sozialfonds (ESF). Herausgegeben von der Agentur für Querschnittsziele im ESF im Auftrag des BMAS. Berlin. Februar 2019, ergänzt im Juni 2019. (Download)
  • Wagner, A., Henke, J., Henkel, D., Gabler, A., Nägele, B. & Pagels, N. (2018): Vertiefte Erhebung von Ansätzen guter Praxis zur Integration und Aktivierung suchtkranker Leistungsberechtigter nach dem SGB II. (Zum Download auf www.bundesgesundheitsministerium.de)
  • Brussig, M., Kirsch, J.,, Pfeiffer, F., Ivanov, B., Pohlan, L., Pagels, N., Gabler, A., Kotlenga, S., Nägele, B., Puhe, H., Kleinemeier, R., Mosler, B., Baser, O. (2018). Evaluation des Bundesprogramms „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“ (Zb1-04812-2/31). Zweiter Zwischenbericht von IAQ, ZEW, Zoom, SOKO. Berlin: Bundesministerium für Arbeit und Soziales, BMAS-Forschungsbericht 504. (Zum Download auf www.bmas.de)
  • Henke, J., Henkel, D., Nägele, B. & Wagner, A. (2018). Erhebung von Ansätzen guter Praxis zur Integration Suchtkranker ins Erwerbsleben nach dem SGB II. Ergebnisse einer bundesweiten Befragung der Jobcenter. Suchttherapie 19, 1, S. 3-35. DOI: 10.1055/s-0044-100773
  • Henke, J., Henkel, D., Nägele, B. & Wagner, A. (2017). Gute Praxis bei der Integration und Aktivierung suchtkranker Leistungsberechtigter nach dem SGB II. Ergebnisse aus fünf Jobcenter-Fallstudien. Sucht Aktuell 24, 2, S. 19-25.
  • Gabler, A., Henke, J., Henkel, D., Nägele, B., Pagels, N. & Wagner, A. (2017). Erhebung von Ansätzen guter Praxis zur Integration und Aktivierung suchtkranker Leistungsberechtigter nach dem SGB II. Endbericht. (Download)
  • Nägele B. (2017): Evaluation des Modellprojektes „Richtungswechsel: Sichtbar-Sicher-Selbstbestimmt“ (Download)
  • Brussig, M., Aurich-Beerheide, P., Kirsch, J., Knuth, M., Pfeiffer, F., Pohlan, L., Nolte, A., Bonin, H., Pagels, N., Gabler, A., Kotlenga, S., Nägele, B., Puhe, H., Kleinemeier, R., Mosler, B., Baser, O. (2017): Evaluation des Bundesprogramms „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“. Erster Zwischenbericht von IAQ, ZEW, Zoom, SOKO. Berlin: Bundesministerium für Arbeit und Soziales, BMAS-Forschungsbericht 479. (Zum Download auf www.bmas.de)
  • Forreiter, N., Gabler, A., Kotlenga, S., Mahnoli, F., Nägele, B., Pagels, N (2017).: Evaluation des Programms Soziale Arbeit an Schulen in Nordrhein-Westfalen. Abschlussbericht. Göttingen. (Zum Download über www.mags.nrw)
  • Gabler, A., Görgen, T., Kotlenga, S., Nägele, B. & Nowak, S. (2016): Polizeiliche Wegweisung und zivilrechtlicher Gewaltschutz in Fällen von Nahraumgewalt – die Situation von Frauen mit spezifischen Bedarfen. Länderbericht Deutschland. Göttingen und Münster-Hiltrup. (Zum Download über snap-eu.org)
  • Bartelheimer, P., Henke, J., Kaps, P., Kotlenga, S., Marquardsen, K., Nägele, B., Wagner, A., Achatz, J. & Wenzig, C. (2016): Evaluation der bundesweiten Inanspruchnahme und Umsetzung der Leistungen für Bildung und Teilhabe. Schlussbericht. Göttingen, Nürnberg. Kurzversion. (Zum Download auf www.bmas.de)
  • Kotlenga, S. & Nägele, B. (2016): Gewaltschutz in Fällen von Nahraumgewalt – die Situation von Frauen mit spezifischen Bedarfen verbessern. Policy Paper. Göttingen. (Zum Download über snap-eu.org)
  • Bartelheimer, P., Henke, J., Kaps, P., Kotlenga, S., Marquardsen, K., Nägele, B., Wagner, A., Achatz, J. & Wenzig, C. (2016): Evaluation der bundesweiten Inanspruchnahme und Umsetzung der Leistungen für Bildung und Teilhabe. Schlussbericht. Göttingen, Nürnberg. Langversion. (Zum Download über iab.de)
  • Kotlenga, S., Nägele, B., Nowak, S., Görgen, T. (2016): Rechte und Bedarfe von Opfern häuslicher Gewalt im Strafverfahren – Befunde einer Aktenanalyse und einer qualitativen Interviewstudie. Göttingen, Münster (Zum Download über inasc.org)
  • Kotlenga, S., Nägele, B., Nowak, S. (2016): Bedarfe und Rechte von Opfern im Strafverfahren – Informationen und Empfehlungen für Polizei, Justiz und Opferunterstützungseinrichtungen. Göttingen, Münster (Zum Download über inasc.org)
  • Görgen, T., Nägele, B., & Kotlenga, S. (2015). Sicherheitsbezogenes Erleben und Handeln im Alter: Perspektiven für die Prävention. In E. Marks & W. Steffen (Hrsg.), Prävention rechnet sich: Zur Ökonomie der Kriminalprävention – Ausgewählte Beiträge des 20. Deutschen Präventionstages 8. und 9. Juni 2015 in Frankfurt am Main (S. 261-276). Mönchengladbach: Forum Verlag Godesberg.
  • Stadt Göttingen (2015): Selbstständig älter werden im Quartier. Ausarbeitung: Sandra Kotlenga, Barbara Nägele; Mitarbeit: Dagmar Schlapeit-Beck, Mirko Hönig, Renate Kornhardt. Stadt Göttingen, Januar 2015 (Zum Download über goettingen.de)
  • Müller, D. & Nägele, B. (2014): Ausbildung und Aufenthalt – Fachkräfte der Sozialen Arbeit als Schlüsselpersonen für Jugendliche in unsicheren Aufenthaltsverhältnissen. Migration und soziale Arbeit, 36, 4, S. 328-335
  • Müller, D., Nägele, B. & Petermann, F. (2014): Jugendliche in unsicheren Aufenthaltsverhältnissen im Übergang Schule-Beruf. Forschungsbericht. (Download)
  • Görgen, T., Wagner, D., Nowak, S., Kraus, B., Nägele, B., Kotlenga, S., Lüttschwager, N., Binninger, M. & Fisch, S. (2014): Sicherheitspotenziale im höheren Lebensalter. Ein Projekt zur Förderung sicherheitsbezogenen Handelns im Alter und zur Prävention betrügerischer Vermögensdelikte an älteren Menschen. Bericht an das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Münster, Oktober 2014. Untersuchungsinstrumente.
  • Görgen, T., Wagner, D., Nowak, S., Kraus, B., Nägele, B., Kotlenga, S., Lüttschwager, N., Binninger, M. & Fisch, S. (2014): Sicherheitspotenziale im höheren Lebensalter. Ein Projekt zur Förderung sicherheitsbezogenen Handelns im Alter und zur Prävention betrügerischer Vermögensdelikte an älteren Menschen. Bericht an das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Münster, Oktober 2014. Abschlussbericht. (Download)
  • Müller, D. & Nägele, B. (2014): Chancen für junge Menschen in unsicheren Aufenthaltsverhältnissen – die Hürden kennen und überwinden! Göttingen. (Download)
  • Kotlenga, S. & Nägele, B. (2013): Es ist nie zu spät. Gewalterfahrungen älterer Frauen durch Partner und Ex-Partner. Informationen für die Beratungspraxis. Göttingen: Zoom e.V. (Zum Download über ipvow.org)
  • Taefi, A., Nowak, S., Görgen, T., Kraus, B. & Nägele, B. (Hrsg.) (2013): Gewalterfahrungen älterer Frauen durch Partner und Ex-Partner. Polizeiliche und justizielle Perspektiven. Münster und Göttingen: DHPol. (Zum Download über ipvow.org)
  • Nägele, B. (2013):„Eigentlich suchen die nur Schutz“ – Partnergewalt gegen ältere Frauen in der Arbeit von Strafverfolgungsbehörden. In Taefi, A., Nowak, S., Görgen, T., Kraus, B. & Nägele, B. (Hrsg.). Gewalterfahrungen älterer Frauen durch Partner und Ex-Partner. Polizeiliche und justizielle Perspektiven. (S. 43-72). Münster und Göttingen: DHPol & Zoom e.V. (Zum Download über ipvow.org)
  • Maylandt, J., Nägele, B., Pagels, N., Pelka, B. & Richter-Witzgall, G. (2013): „Also es war nicht wie in der Schule…“. Beiträge aus der Forschung, Band 186. Technische Universität Dortmund. (Zum Download über tu-dortmund.de)
  • Görgen, T., Nägele, B., Kotlenga, S., Fisch, S., Kraus, B. & Rauchert, K. (2012): Sicher leben im Alter. Ein Aktionsprogramm zur Prävention von Kriminalität und Gewalt gegenüber alten und pflegebedürftigen Menschen. Bericht an das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Münster: 2012. (Zum Download über dhpol.de)
  • Görgen, T., Nägele, B., Kotlenga, S., Fisch, S., Kraus, B. & Rauchert, K. (2012): Sicher leben im Alter. Ein Aktionsprogramm zur Prävention von Kriminalität und Gewalt gegenüber alten und pflegebedürftigen Menschen. Herausgegeben vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. März 2012. (Kurzfassung) (Download)
  • Görgen, T., Fisch, S., Kraus, B., Nägele, B. & Kotlenga, S. (2012): Gefahrenbereiche inmitten einer „sicheren Zone“ des Lebens: Aktionsprogramm für mehr Sicherheit im Alter. forum kriminalprävention, 4, 2012, 59-64.
  • Maylandt, J., Nägele, B., Pagels, N., Pelka, B. & Richter-Witzgall, G. (2012): „Also es war nicht wie in der Schule…“. Kurzbericht zum Forschungsprojekt „Berufsorientierungscamps“. (Download)
  • Maylandt, J., Nägele, B., Pagels, N., Pelka, B. & Richter-Witzgall, G. (2012): „Also es war nicht wie in der Schule…“. Evaluation des Moduls 2 der Initiative „Zukunft fördern. Vertiefte Berufsorientierung gestalten.“ in NRW. Abschlussbericht zum Forschungsprojekt „Berufsorientierungscamps“. (Download)
  • Nägele, B., Böhm, U., Görgen, T. & Tóth, O. (2011):Intimate partner violence against older women. Summary of a research project carried out in Austria, Germany, Hungary, Poland, Portugal and United Kingdom. Muenster, Goettingen: German Police University, Zoom – society for prospective developments. (Zum Download über ipvow.org)
  • Nägele, B., Böhm, U., Görgen, T., Kotlenga, S. & Petermann, F. (2011): Partnergewalt gegen ältere Frauen. Frankfurt: Verlag für Polizeiwissenschaft., Göttingen: Zoom e.V. (Zum Download über ipvow.org)
  • Henke, J., Henkel, D., Nägele, B., Pagels, N., Wagner, A. (2010). Erhebung von Ansätzen guter Praxis zur Integration Suchtkranker ins Erwerbsleben im Rahmen des SGB II: Ergebnisse einer bundesweiten Befragung. Suchttherapie; 11: 42-50.
  • Nägele, B., Kotlenga, S., Görgen, T. & Mauder, B. (2010): Ambivalente Nähe: eine qualitative Interviewstudie zur Viktimisierung Pflegebedürftiger in häuslichen Pflegearrangements. In: Thomas Görgen (Hrsg.): Sicherer Hafen oder gefahrvolle Zone? Kriminalitäts- und Gewalterfahrungen im Leben alter Menschen. (S. 208-480); Internetveröffentlichung unter BMFSFJ (Hrsg.)(2009). Sicherer Hafen oder gefahrvolle Zone? Kriminalitäts- und Gewalterfahrungen im Leben alter Menschen. Ergebnisse einer multimethodalen Studie zu Gefährdungen älterer und pflegebedürftiger Menschen. (S. 208-480). Berlin. (Zum Download über bmfsfj.de)
  • Görgen, T., Nägele, B. & Kotlenga, S. (2010): Wohin nun? Konsequenzen für den Umgang mit Sicherheitsgefährungen im Alter. In: Thomas Görgen (Hrsg.): Sicherer Hafen oder gefahrvolle Zone? Kriminalitäts- und Gewalterfahrungen im Leben alter Menschen. (S. 521-583; Internetveröffentlichung des Berichts an das BMFSFJ (Hrsg.)(2009). Sicherer Hafen oder gefahrvolle Zone? Kriminalitäts- und Gewalterfahrungen im Leben alter Menschen. Ergebnisse einer multimethodalen Studie zu Gefährdungen älterer und pflegebedürftiger Menschen. (S. 521-583). Berlin. (Zum Download über bmfsfj.de)
  • Görgen, T., Rauchert, K., Nägele, B., Kotlenga, S. & Rabold, S. (2010): Sicher leben im Alter? Ergebnisse einer Studie und Konzept eines Aktionsprogramms zur Forderung der Sicherheit älterer Menschen. Kriminalistik, 64 (11), 644-651.
  • Görgen, T., Nägele, B. & Kotlenga, S. (2010): Wohin nun? Konsequenzen für den Umgang mit Sicherheitsgefährungen im Alter. In: Thomas Görgen (Hrsg.): Sicherer Hafen oder gefahrvolle Zone? Kriminalitäts- und Gewalterfahrungen im Leben alter Menschen. (S. 521-583; Internetveröffentlichung des Berichts an das BMFSFJ (Hrsg.)(2009). Sicherer Hafen oder gefahrvolle Zone? Kriminalitäts- und Gewalterfahrungen im Leben alter Menschen. Ergebnisse einer multimethodalen Studie zu Gefährdungen älterer und pflegebedürftiger Menschen. (S. 521-583). Berlin. (Download)
  • Henke, J., Henkel, D., Nägele, B., Pagels, N. & Wagner, A. (2009): Erhebung von Ansätzen guter Praxis zur Integration Suchtkranker ins Erwerbsleben im Rahmen des SGB II. Abschlussbericht an das BMG. (Zum Download über bundesgesundheitsministerium.de)
  • Görgen, T., Herbst, S., Kotlenga, S., Nägele, B. & Rabold, S. (2009): Kriminalitäts- und Gewalterfahrungen im Leben älterer Menschen. Zusammenfassung wesentlicher Ergebnisse einer Studie zu Gefährungen älterer und pflegebedürftiger Menschen. Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Berlin. (Zum Download über www.bmfsfj.de)
  • Görgen, T., Herbst, S., Kotlenga, S., Nägele, B. & Rabold, S. (2009): Kriminalitäts- und Gewalterfahrungen im Leben älterer Menschen. Zusammenfassung wesentlicher Ergebnisse einer Studie zu Gefährungen älterer und pflegebedürftiger Menschen. Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Berlin. (Download)
  • Kotlenga, S., Helmer, M., Nägele, B. & Pagels, N. (2007): Ältere Erwerbslose kommen zu Wort. Eine Interviewstudie. Göttingen (Download)
  • Görgen, T. & Nägele, B. (2006): Sexuelle Viktimisierung im Alter.Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie, 39 (5), 382-389.
  • Görgen, T., Nägele, B., Herbst, S. & Newig, A. (2006): Sexuelle Viktimisierung im höheren Lebensalter. In Informationszentrum Sozialwissenschaften (Ed.). Kriminalsoziologie + Rechtssoziologie, Band 2006, 1 (S. 9-48). Bonn: Informationszentrum Sozialwissenschaften.
  • Kamp, L., Kotlenga, S. & Nägele, B. (2005): Der Dritte Sektor: Wege zur Stabilisierung und Unterstützung der beschäftigungspolitischen und zivilgesellschaftlichen Potentiale von Not-for-Profit-Organisationen. In: Beschäftigungsförderung Göttingen kAöR (Hrsg.): Dokumentation der Internationalen Fachtagung am 16., 17. September 2004, Projekt instruments & effects. Göttingen: Eigendruck. (Download)
  • Görgen, T. & Nägele, B. (2005): Nahraumgewalt gegen alte Menschen – Folgerungen aus der wissenschaftlichen Begleitung eines Modellprojekts.Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie, 38 (1), S. 4-9.
  • Görgen, T., Herbst, S., Nägele, B., Newig, A., Kemmelmeier, I., Kotlenga, S., Mild, N., Pigors, K. & Rabold, S. (2005): „Ich habe gehofft, das wird besser mit den Jahren“: Sexuelle Gewalterfahrungen älterer Frauen (KFN-Materialien für die Praxis, Nr. 1). Hannover: Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen, Eigendruck.
  • Görgen, T., Newig, A., Nägele, B. & Herbst, S. (2005):„Jetzt bin ich so alt und das hört nicht auf“: Sexuelle Viktimisierung im Alter (KFN-Forschungsbericht Nr. 95). Hannover: Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen, Eigendruck. Zu bestellen unter www.kfn.de
  • Kotlenga, S., Nägele, B. & Görgen, T. (2004): Ein Seniorentelefon für Deutschland – Erfahrungen und Perspektiven für die Praxis. Dokumentation des Expertenkolloquiums zur Frage eines bundeseinheitlichen telefonischen Zugangs zu Beratung rund ums Alter(n) am 4. und 5. 12.2003 in Göttingen. Göttingen: Zoom e.V., Eigendruck. (Download)
  • Nägele, B. & Pagels, N. (2004): Beschäftigungspolitik in Kommunen – Wie geht es weiter?Tagungsdokumentation vom 17., 18. Juni 2003. Göttingen: Zoom e.V., Eigendruck. (Download)
  • Görgen, T., Kotlenga, S. & Nägele, B. (2004): „Lotsendienst durch den Dschungel der Altenhilfe“? Überlegungen zu einem bundesweit einheitlich erreichbaren Beratungstelefon für ältere Menschen. In: Pro Alter, 2(2004), S. 38-40
  • Görgen, T., Nägele, B. & Kotlenga, S. (2003): Beratungs- und Krisentelefone für ältere Menschen. In: BAGSO Nachrichten, 2(2003). Auch in Englisch und Französisch verfügbar.
  • Görgen, T. & Nägele, B. (2003): Ältere Menschen als Opfer sexualisierter Gewalt. KFN-Forschungsbericht Nr. 89. Hannover: Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen, Eigendruck. (download) unter www.kfn.de
  • Görgen, T., Krause, S. & Nägele, B. (2002): Gewalt gegen Ältere in nicht-institutionellen Settings: Inanspruchnahme eines telefonischen Beratungsangebots und forschungspraktische Fragestellungen im Rahmen von Beratungsevaluation und -dokumentation. In T. KLIE T., A. BUHL ET AL. (Hrsg.): Das Pflegewesen und die Pflegebedürftigen – Analysen zu Wirkungen der Pflegeversicherung und ihrem Reformbedarf. Frankfurt, Main: Mabuse Verlag
  • Görgen, T., Kreuzer, A., Nägele, B. & Kotlenga, S. (2002): Erkundung des Bedarfs für ein bundeseinheitlich erreichbares telefonisches Beratungsangebot für ältere Menschen. Berlin: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. (Download)
  • Görgen, T., Kreuzer, A., Nägele, B. & Krause, S. (2002): Gewalt gegen Ältere im persönlichen Nahraum. Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation eines Modellprojekts. Schriftenreihe des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Band 217. Stuttgart: Kohlhammer. (Download)
  • Nägele, B. (1998): Von Mädchen und Kollegen. Zum Geschlechterverhältnis am Fachbereich Chemie. Talheim-Mössingen: Talheimer Verlag
  • Nägele, B. (1997): Zum Geschlechterverhältnis am Fachbereich Chemie. Empirische Befunde zur Ausgrenzung von Frauen aus universitären Positionen. In: Frauenforschung 1+2, 15(1997), S. 36-47