Evaluation der Gleichstellungsarbeit der Landeshauptstadt Hannover und Entwicklung von Handlungsempfehlungen

Die Landeshauptstadt Hannover hat die Zoom GmbH mit der Evaluation der Gleichstellungsarbeit beauftragt. Sie soll dazu dienen, den Status Quo in Sachen Gleichstellung zu ermitteln, gute Beispiele herauszustellen, Handlungsfelder sichtbar zu machen sowie Ideen für Veränderungen im Hinblick auf Maßnahmen und Strukturen zu formulieren. Hierzu werden auf der Grundlage von Interviews und standardisierter Befragung Informationen und Einschätzungen bei Leitungs- und Führungskräften und Beschäftigten eingeholt. (Laufzeit 3/2023 – 11/2023)


Projektkoordination: Sandra Kotlenga